• Alte Kirche Bad Gögging
  • Altar Bad Gögging
  • Andreaskreuz
  • Kirche in Eining
  • Innenraum der Kirche in Eining
  • Kirche Bad Gögging

Bad Gögging- Eining






ALLERHEILIGEN / ALLERSEELEN



Sonntag 01.11.ALLERHEILIGEN

8.15 Eining Hl. M.

In dieser heiligen Messe wird an die Verstorbenen, die seit dem letzten Allerseelentag verstorben sind, in besonderer Weise gedacht. Wir verlesen die Namen der Verstorbenen und zünden die Kerzen für sie an.

Die Angehörigen sind herzlich eingeladen/Anmeldung erforderlich

Aufgrund der eingeschränkten Zahl an verfügbaren Sitzplätzen ist eine telefonische Anmeldung unumgänglich (Tel. 09445/1206). Wenn das Platzangebot erschöpft ist, kann kein Zugang zur Kirche gewährt werden.


9.30 Bad Gögging Pfarrmesse

In dieser heiligen Messe wird an die Verstorbenen, die seit dem letzten Allerseelentag verstorben sind, in besonderer Weise gedacht. Wir verlesen die Namen der Verstorbenen und zünden die Kerzen für sie an.

Die Angehörigen sind herzlich eingeladen/Anmeldung erforderlich

Aufgrund der eingeschränkten Zahl an verfügbaren Sitzplätzen ist eine telefonische Anmeldung unumgänglich (Tel. 09445/1206). Wenn das Platzangebot erschöpft ist, kann kein Zugang zur Kirche gewährt werden.


13.00 Eining: Andacht am Friedhof, anschl. Gräbersegnung

14.30 Bad Gögging: Andacht am Friedhof, anschl. Gräbersegnung



Montag 02.11.ALLERSEELEN

(Kollekte für die Priesterausbildung in denDiasporagebieten Mittel- und Osteuropas)


Eining

16.30 Rosenkranzfür die Verstorbenen der Pfarrei

17.00 Eining Hl. M. Für die Verstorbenen der Pfarrei Eining.


Bad Gögging

17.25 Rosenkranzfür die Verstorbenen der Pfarrei

18.00 Bad GöggingHl. M. Für die Verstorbenen der Pfarrei Bad Gögging

********










Erstkommunion 2020


12 Kinder aus der Pfarreiengemeinschaft St. Andreas, Bad Gögging & St. Sebastian, Eining empfingen am Sonntag, 18. Oktober 2020, zum ersten Mal die Heilige Kommunion. Pfarrer P. Alex führte die Erstkommunionkinder Felix Treitinger, Johannes Sift, Marika Schweiger, Quirin Schlamp, Hanna Pollinger, Lorenz Krammel, Stefan Koller, Bastian Hierl, Leonhard Harrer, Magdalena Feßlmeier, Maximilian Danner und Hannes Beiler zum ersten Mal an den Tisch des Herrn. Du kannst nicht tiefer fallen, als in Gottes Hand – mit diesem Satz beendete Pfarrer Alex seine lebendige Predigt und erinnerte dabei nochmals an das diesjährige Motto „In Gottes Hand geborgen“. Die Übergabe der Erstkommunionkreuze durch die Eltern setzte einen besonderen Akzent bei der Feier der Erstkommunion 2020. Beim Empfang der ersten Heiligen Kommunion erinnerte sich Pfarrer Alex zurück an seine erste Hl. Kommunion und an die Worte, die damals seine Mutter an ihn richtete: Alles, worum du Gott in diesem Augenblick bittest, wenn du zum ersten Mal den Leib Christi empfängst, wird dir gegeben. So nahmen auch die 3 Mädchen und 9 Jungen würdig und dankbar die erste Hl. Kommunion zu sich. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von der Gruppe „Effata“.


Thema: „In Gottes Hand geborgen“


17.00 Bad Gögging : Dankandacht der Erstkommunionkinder

(Kollekte der Kommunionkinder: Opfer für die Kinder in der kath. Diaspora)

**********************************

**************************



Für mich. Für dich, Fürs Klima #Verantwortung“

Klimaschutz geht alle an – Der Frauenbund Bad Gögging beteiligt sich an KDFB-Aktionswoche


Für mich. Für dich, Fürs Klima #verantwortung“ unter diesem Motto vom KDFB beteiligte sich der Frauenbund Bad Gögging zum Thema „Grüne Oase“.

Für uns im Frauenbund ist konsequentes und verantwortliches Handeln das Gebot der Stunde, denn wir denken nicht nur an uns, sondern auch an nachfolgende Generationen. Unsere Kinder und Enkel sollen eine lebenswerte Welt vorfinden.

Es gibt keine Erde in Reserve. Wenn wir sie dauerhaft erhalten wollen, müssen wir sie schützen. Das, was wir heute tun, wird sich morgen auszahlen. Die Weichen für die Zukunft werden in der Gegenwart gestellt.Deshalb haben die Frauenbundfrauen einen Apfelbaum im Kurpark Bad Gögging gepflanzt.

Dieser Baum „Roter Aloisius“ stammt aus der Region und ist eine bayerische Züchtung, zurück gehend auf die alte Sorte Ingrid Marie. Wir bedanken uns herzlich bei der Stadt Neustadt/Donau und Herrn Bürgermeister Thomas Memmel für die zur Verfügungstellung der Fläche im Kurpark. Als geistlicher Beirat hat Pfarrer Alex mit einem Gebet den Baum für Standfestigkeit und reiche Ernte als Gottes Geschöpf gesegnet. Der Frauenbund Bad Gögging übernimmt die jährliche Pflege in Zukunft.

Jeder kann sich beteiligen.

Schöpfung bewahren beginnt im eigenen Umfeld: achtsam und regional und bio einkaufen, fair gehandelte Produkte bevorzugen, Vorgärten zum Blühen bringen anstatt sie mit Pflastersteinen zu versiegeln, öffentliche Verkehrsmittel nutzen, Geschwindigkeit reduzieren – alles Beispiele, die tatsächlich umsetzbar sind.

Machen auch Sie mit und schaffen Sie eine wertvolle Oase in Ihrem eigenen Garten, für dich, für mich, fürs Klima. Denn viele kleine Schritte, die zu einem großen Ganzen werden, werden gemeinsam Wirkung erzeugen.

*********************************




Für Sonntag Daheim zum beten




Hausgottesdienst : 26..04.2020.








_______________________________________________--





Hausgottesdienst Weißen Sonntag 19. April 2020





_____________________________________________





Liebe Mitchristen,

Liebe Kinder und Jugendliche unserer Pfarreiengemeinschaft,

am gestrigen Karsamstag ging unsere Fastenaktion 2020 zu Ende.

Ich freue mich sehr, dass so viele Kinder und Jugendliche dazu beigetragen haben, dass unser Kinder-Fastenkreuz am Ende der Aktion beklebt war, mit vielen Zetteln voller guten Werke und Taten. Ihr alle wart wirklich sehr fleißig und ich hoffe natürlich, dass ihr auch nach dieser Fastenaktion nicht aufhört mit euren guten Taten.

Inzwischen wurde das Kinder-Fastenkreuz umdekoriert und schmückt unsere Kirche nun mit dem weißen Grabtuch als Zeichen der Auferstehung, sowie mit der abgelegten Dornenkrone Jesu.

Noch bunter und noch besser gefüllt als unser Kinder-Fastenkreuz war unsere Klagemauer, die dieses Jahr ebenfalls zum ersten Mal aufgestellt wurde. Liebe Schwestern und Brüder, ich danke Ihnen, dass Sie dieses Angebot so gut angenommen habe, und ebenfalls danke ich allen Beterinnen und Betern, die für die Anliegen in der Klagemauer die ganze Fastenzeit über gebetet haben.

Alle Anliegenzettel wurden am Karsamstag - ungelesen - eingesammelt und in der Osternacht, nach einem innigen Gebet für alle Anliegen, verbrannt. Ich wünsche Ihnen allen von ganzem Herzen, dass unser Herrgott Ihre Anliegen und Sorgen erhört und Ihnen neue Kraft schenkt. Keiner von Ihnen soll ohne eine Antwort auf ihre/seine Bitte bleiben.

Die Klagemauer wurde nun ebenfalls umdekoriert in eine Freudenmauer und schmückt unsere Kirche noch etwas, während der gerade erst beginnenden Osterzeit.

Jesus ist auferstanden - er ist wahrhaft auferstanden! Deshalb wollen auch wir alle zuversichtlich in die Zukunft blicken und neu Kraft schöpfen für unseren Lebensweg, der vor uns liegt.

Eine gesegnete Osterzeit wünscht Ihnen und Ihren Familien von ganzem Herzen,

Ihr Pfarrer Alex






__________________________________





Frohe Ostern

_______________________________________________________________________________________


Die Feier von Ostern wird dieses Jahr anders sein als sonst. Aber das Festgeheimnis bleibt gleich und spricht vielleicht gerade deshalb noch eindringlicher zu uns, dass wir im Leben und Sterben umfangen und gehalten sind von dem, der Christus aus dem Tod gerettet hat. Der Auferstandene Herr Jesus Christus ist auch jetzt, zu Zeiten dieser Corona-Pandemie um uns, er geht mit uns und leitet uns.

Bleiben auch wir weiterhin im Gebet als eine große Familie verbunden und beten, dass wir diese anstrengende Zeit gemeinsam gesund überstehen. Wir bitten in dieser schwierigen Zeit besonders um die Hilfe und Fürsprache unserer Pfarrpatrone, Hl. Andreas sowie Hl. Sebastian, als auch der Gottesmutter Maria.

Von Herzen wünsche ich Ihnen allen Gesegnete Ostern und bitte bleiben Sie gesund!

Freude, Frieden und Gottes Segen möge Euch in der Osterzeit begleiten!

Herzliche Ostergrüße von …

Ihr Pfarrer P. Alex

------------------------------------

Ostern – Feier der Osternacht

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit an, kleine Osterkerzen für Zuhause in der Pfarrkirche St. Andreas zu kaufen. Bitte bezahlen Sie die Kerzen in der dafür aufgestellten Kasse und entzünden Sie Ihre Kerze zuhause.



Für Sonntag Daheim zum beten


Palmsonntag 05.04. 2020: Hausgottesdienst.pdf

Palmsonntag: Hausgottesdienst mit Kindern-3



Hirtenbrief

AUDIO-Hirtenbrief des Bischofs von Regensburg.mp3

Hirtenbrief des Bischofs von Regensburg Pdf

KLJB- Bad Gögging


Für Sonntag Daheim zum beten

4 Fasten Sonntag web.pdf


______________________________________________________________________________

Radio


Täglich : www.domradio.de


Messe in den Medien mitzufeiern


Die Messe im Regensburger Dom wird sonntäglich um 10 Uhr per Internet-Lifestream

(www.bistum-regensburg.de) übertragen






_____________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________







______________________________________2020









Blumenteppich - Fronleichnam



Erstkommunion 2019

Aktuelle Information



Corona - News


Schutz- und Hygienekonzept

für Pfarreiengemeinschaft Bad Gögging Eining




Diözesane Anweisungen für die Liturgie ab dem 4. Mai 2020

https://www.bistum-regensburg.de/news/dioezesane-a...

____________________________________

r Sonntag Daheim zum beten


Hausgottesdienst dritten Sonntag der Osterzeit 26.4.2020.pdf


-------------------------------

Hausgottesdienst zum Weißen Sonntag 19.April 2020


Hausgottesdienst -_Ostern



Hirtenbrief

Hirtenbrief des Bischofs von Regensburg.pdf.

AUDIO-Hirtenbrief des Bischofs von Regensburg mp3


K L J B - Bad Gögging : Aktion



_______________________________________________________

Kath. Pfarramt St. Andreas Bad Gögging

und

Kath. Pfarramt St.Sebastian Eining

Email: bad-goegging@kirche-bayern.de.

An der Abens 4, 93333 Bad Gögging,

Tel.: 09445-1206,

Fax: -21880.



Pfarrbüro:

Dienstag 9.30 – 11.00 Uhr

Donnerstag 15.30 – 17.00 Uhr.




© 2018 Pfarrei Bad Gögging Kontakt
Anmeldung